banner AvD
Banner des AVD - Automobilclub von Deutschland

Alfa Romeo 6C 1750 GS

Vorgänger: Alfa Romeo 6C 1750 SS (Super Sport)

Die 6C-Serien wurden vom Ingenieur Vittorio Jano entwickelt und bei Alfa Romeo in 6 Serien von 1929 bis 1933 hergestellt. Die Basis für den Gran Sport war der 6C 1750 Super Sport aus dem Jahr 1929, dessen Leistungen erhöht wurden. Allerdings waren beim GS der Radstand und die hinteren Blattfedern kürzer und der Tank etwas kleiner. Neu war auch und Anordnung der Batterie.

Die Fahrzeuge wurden -wie damals üblich- als rollendes Chassis verkauft und von Karosseriebauern wie Brichet, Touring, James Young und Zagato vollendet. Die meisten der 1750 GS erhielten eine Zagato-Karosserie. Angeblich wurden nur 106 &c 1750 GS gebaut, Alfa Romeo gibt aber die Anzahl der Zagato-Karoserien schon mit 156 Stück an.

Der Kompressor machte den 1750 leicht, aber trotzdem leistungsstark. Damals waren kleinvolumige, kompressorbeatmete Sportwagen noch selten, aber das Konzept hatte sich für Alfa Romeo bereits beim 1929er Super Sport bewährt.

Rote Scheinwerfer als Erkennungszeichen
1930 und 1931 ging die Ausführung Alfa Romeo 6C 1750 GS bei der Mille Miglia an den Start. Vor allem die roten Frontscheinwerfer sind seither das allseits bekannte Erkennungszeichen der Serie. Der Legende nach schaltete Pilot Tazio Nuvolari diese bei Nacht aus, um sich an seinen Erzrivalen Achile Varzi heranzuschleichen. Nuvolari soll die Scheinwerfer dann kurz hinter ihm wieder eingeschaltet haben und unausweichlich gen Sieg durchgestartet sein. Diese "Teufelsaugen" waren zumindest offiziell nicht geplant. Vielmehr sollten die roten Plexiglas-Abdeckungen die Aerodynamik des Vorkriegssportwagens optimieren. (Quelle: Alfa Romeo 2012)

Leistungsdaten

Baujahr 1929 - 1933
Motor 6 Zyl. Reihe, 1752 CC
Ps bei U/min 85
Höchstgeschwindigkeit in km/h 147
Aufbauart Roadster
Türen 2
Sitze 2

Katalogsuche

Detail-Suche

Clubs

Sie sind bereits mit dem Oldtimer-Virus infiziert und suchen Gleichgesinnte? Oder Sie wollen sich einfach mal informieren, welche aufregenden Facetten diese Leidenschaft noch zu bieten hat? Schon bald finden Sie hier den passenden Club in Ihrer Nähe oder zu Ihrem Auto.

Übersicht Clubs

Events

zum Seitenanfangzum Seitenanfang