banner AvD
Banner des AVD - Automobilclub von Deutschland

Alvis SILVER EAGLE SG OT CROSS & ELLIS

Der Alvis Silver Eagle war der Nachfolger von den in den 1920er Jahren populären Typen 12/50 uns 12/60. Er war von 1928 bis 1932 als Tourer (TA, TB und TC) oder als Sport-Zweisityer zu haben. Mit ihren Niederrahmen, gro- dimensionierten (verrippten) Bremsen, Vierganggetriebe und dem geschmeidigen Motor handelte es sich keineswegs mehr um hartgesottene Vintage-Boliden, sondern um moderne, fast schon komfortable Automobile für Langstreckenfahrer. 1932 wurde der Silver Eagle überareitet, eine englische Motorzeitschrift bezeichnete dies damals als "den Übergang vom Vintage Car zu einem Vollblüter einer anderen Generation." Das gezeigte, schwarze Fahrzeug (Bj. 1932) stammt aus dem ersten Teil der Serie, das rot-schwarze (Bj. 1936) aus dem zweiten.

Vom Alvis Silver Eagle wurden zwischen 1928 und 1936 1.357 Stück mit verschiedenen Karosserien (Cross & Ellis, Charlesworth, Myfair, Thrupp & Marberly, Vanden Plas u.a.) gebaut. Der Hubraum betrug zunächst 1.991 ccm und wurde 1929 auf 2.198 ccm und ab 1933 auf 2.511 ccm erhöht, der Hub blieb mit 100 mm gleich.

(Quelle: Inhaber-Information Classic Days Schloss Dyck 2014)

Etwa 75 Stück sind heute noch bekannt. Der Hub des gezeigten Fahrzeugs wurde im Rahmen einer Restaurierung auf 2,8 Liter erhöht.(Quelle: Thiesen, Hamburg, Bremen Classic Motorshow 2014)

Leistungsdaten

Baujahr 1928 - 1936
Motor 6 Zyl. Reihe OHV, 2511 CC
Ps bei U/min 72 bei 4800
Höchstgeschwindigkeit in km/h 146
LxBxH 430 x 163 x 169
Aufbauart Offener Tourenwagen
Türen 2
Sitze 4

Katalogsuche

Detail-Suche

Clubs

Sie sind bereits mit dem Oldtimer-Virus infiziert und suchen Gleichgesinnte? Oder Sie wollen sich einfach mal informieren, welche aufregenden Facetten diese Leidenschaft noch zu bieten hat? Schon bald finden Sie hier den passenden Club in Ihrer Nähe oder zu Ihrem Auto.

Übersicht Clubs

Events

zum Seitenanfangzum Seitenanfang