banner AvD
Banner des AVD - Automobilclub von Deutschland

ATS

Parallel zu seiner Tätigkeit bei ASA war der ehemalige Ferrari-Ingenieur Giotto Bizzarini auch in das ATS-Projekt (Automobili Turismo e Sport) involviert. Dieses war unter Federführung von Girolamo Gardini entstanden, der einige andere Ferrari-Mitarbeiter mitgenommen hatte.

Das Ziel von ATS war aufgrund der Differenzen mit Ferrari schnell formuliert: Besser sein als die rote Göttin, sowohl auf der Strecke als auch auf der Straße. Anhand des heutigen Bekanntheitsgrades von ATS (die übrigens keine Verbindung zum deutschen ATS haben), kann man leicht ersehen, wie dieses Unterfangen ausging. Einige Formel-1-Grand Prix, das eine oder andere Straßenauto und letztlich die Schließung der Firma nach gerade einmal zwei Jahren – so las sich die Bilanz von ATS im Jahre 1964.

Modelle des Herstellers

2500 GTS

Baujahr: 1963 - 1964

Katalogsuche

Detail-Suche

zum Seitenanfangzum Seitenanfang