banner AvD
Banner des AVD - Automobilclub von Deutschland

Avions Voisin

Gabriel Voisin gründete die Avions Voisin 1919 in Paris. Der junge Designer legte seine ganze Tatkraft in die Gestaltung seiner Wagen und verwendete meistens Aluminium für die außergewöhnlich schönen Autos.

Gute zehn Jahre lang produzierte Voisin Luxuslimousinen, doch Anfang der 1930er Jahre wurden die Geschäfte aufgrund abnehmender Verkaufszahlen immer schwieriger. 1936 wurde die Firma aufgelöst.

Modelle des Herstellers

BUCCIALI TAV 12
'Flèche d'or (Goldener Blitz)'

Baujahr: 1932

Einzelanfertigung im Auftrag eines Bankiers aus Paris. Bei diesem Auto spielte der Preis keine Rolle, nur Extrravaganz zählte.

C11 BERLINE
'Chartreuse'

Baujahr: 1927 - 1928

Bild Avions Voisin C11 Berline 1927-1928 Chatreuse 12

C14 CHARTRAIN

Baujahr: 1928

Bild Avions Voisin C14 Chartrain 1928 1

Ab 1918 wandte Gabriel Voisin, einer der Pioniere des Flugzeugbaus, seine Erfahrungen auch für den Automobilbau an: die Modelle mussten unkonventionell, kraftvoll und leicht sein.

Das gezeigte Fahrzeug hat eine Aluminiumkarosserie und wurde nie restauriert. Eine Besonderheit ist der seitlich hinten rechts angebrachte Zusatzscheinwerfer. Auch die Türgriffe hatten eine Verriegelung, die aus dem Flugzeugbau mit erhöhten Sicherheitsanforderungen kam.

(Quelle: Schröder & Weise, Hannover, Bremen Classic Motorshow 2014)

C23 OFFENER TOURENWAGEN

Baujahr: 1931 - 1936

Bild Avions Voisin C23 OT 1931-1936 1

Vorgänger: Avions Voisin C22

Nachfolger: Avions Voisin C24

Gabriel Voisin wollte mit diesem Modell die Lücke zwischen dem kleineren 13 CV und dem größeren 33 CV schließen. Das Design dieser Fahrzeuge orientierte sich an dem kubistischen Stil des zeitgenössischen Architekten Le Corbusier.

Auch dieser Typ hatte einen Knight-Doppelscheiben-Motor.

C25 BERLINE
'Clairière'

Baujahr: 1935

Bild Avions Voisin C25 1939 Clairiere 1

C28 BERLINE

Baujahr: 1936

Bild Avions Voisin C28 Berline 1936 1

Dieser Avions Voisin bot dem Käufer originelle Innovationen: Übersetzungsgetriebe mit magnetischem Relais, fast überall die Nutzung von Aluminiumblech usw. (Quelle: Collection Schlumpf, Mulhouse, Frankreich)

CABRIOLET

Baujahr: 1923

Rudolph Valentino zählte zu den stolzen Besitzern dieses extravagnten Modells.

M1

Baujahr: 1919

Bild Avions Voisin M1 1919 1

Das erste, von Gabriel Voisin nach dem Ersten Weltkrieg gebaute Auto wurde im Oktober 1919 vorgestellt. Es hat einen Knight-Motor mit Hülsenschiebern ohne Ventile. Die ursprüngliche Karosserie war ein Torpedo. 1930 wurde die Karosserie von Bileta und Cartier zu einem Innenlenker umgebaut. Später wurden an den Vorderrädern noch Bremsen hinzugefügt. (Quelle: Collection Schlumpf, Mulhouse, Frankreich)

Katalogsuche

Detail-Suche

zum Seitenanfangzum Seitenanfang