banner AvD
Banner des AVD - Automobilclub von Deutschland

C. Benz Söhne

Nachdem er sich mit der Leitung der von ihm gegründeten "Benz & Cie. Rheinische Motorenfabrik in Mannheim" wegen strategischer Fragen uneins war, verließ Carl Benz das Unternehmen 1903 und gründete 1906 zusammen mit seinen Söhnen Eugen und Richard die "C. Benz Söhne" in Ladenburg. Dort wurden zunächst Gasmotoren hergestellt, die sich aber gegen Elektro- und Diesel-Antriebe nur schlecht behaupten kpnnten.

Also kehrte man zum Automobilbau zurück. Im Dezember 1909 erschien als erstes Fahrzeug der "B 10/18 PS". Doch der Erste Weltkrieg bricht nahm dem jungen Unternhemen die Entwicklungsschancen, so dass es 1924 schließen musste. Insgesamt konnten nur knapp 300 Fahrzeuge hergestellt werden.

Modelle des Herstellers

B 10/18 PS

Baujahr: 1909

B 8/25 PS TOURENWAGEN

Baujahr: 1924

Die letzten beiden B 8/25, die 1924 aus zusammen gesuchten Einzelteilen zusammen gebaut wurden, waren zwei Tourenwagen. Sie sind heute noch im Carl Benz Museum in Ladenburg zu besichtigen.

Katalogsuche

Detail-Suche

zum Seitenanfangzum Seitenanfang