banner AvD
Banner des AVD - Automobilclub von Deutschland

Delage

Louis Delage gründete das nach ihm benannte Unternehmen 1905 bei Paris. Nachdem die Anfangs-Modelle noch nach dem Patchwork-Prinzip erstellt wurden schaffte es Delage innerhalb von nicht einmal zehn Jahren, alle für den Autobau benötigten Komponenten selbst herzustellen.

Da Delage und seine Mitstreiter jedoch über eine extrem hohe Kompetenz verfügten, konnten auch die aus diversen Teilen zusammengesetzten Autos bereits beeindruckende Resultate bei diversen Rennen einfahren. Das gute Image wurde konsequent für den Vertrieb genutzt, und spätestens nach Ende des 1. Weltkrieges zogen die Produktionszahlen bei Delage drastisch an. Da die extrem hochwertigen Autos für eine sehr wohlhabende Klientel gedacht waren, machte Delage keine schlechten Gewinne.

Trotz erhöhter Produktionszahlen war Delage natürlich weit davon entfernt, ein Massenprodukt herzustellen. Insofern wurde das Unternehmen von der dem 2. Weltkrieg vorausgehenden Weltwirtschaftskrise besonders hart getroffen. 1935 musste man die Geschäfte einstellen, der Konkurrent Delahaye übernahm die Markenrechte und produzierte noch bis 1953 Delage-Autos.

Modelle des Herstellers

A

Baujahr: 1910 - 1910

Der Motor des ersten Delage-Typs stammte vom französischen Autohersteller De Dion Bouton. Der Typ hatte drei Vorwärtsgänge, aber keinen Rückwärtsgang.

B1 OPEN TOURER

Baujahr: 1915

Bild Delage B1 Open Tourer 1915 1

Wir danken Michael Meier, Köln, für das Foto!

BRICHET

Baujahr: 1923

Bild Delage Brichet OT 1923 1

D6

Baujahr: 1927

Einer der stolzen Besitzer war Gorge Fitzmaurice, Regisseur von über 80 Stummfilmen wie "Der Sohn des Scheich" (1926) mit Rudolph Valentino oder "Mata Hari" (1932) mit Greta Garbo.

D6 3 LITRES CABRIOLET

Baujahr: 1946 - 1954

Bild Delage D6 3 Litres Cabriolet 1946-1948 1

Entwicklung zusammen mit Delahaye, Beispiel der "Grande routiére francaise".

D6-70

Baujahr: 1937 - 1938

D6-70 CABRIOLET CHAPRON

Baujahr: 1935 - 1937

Bild Delage D6-70 Cabriolet Chapron 1935-1937 1 In der hier gezeigten Version des "Le Dandy Grand Luxe" wurden nur drei Chapron-Cabriolets gebaut

D6-70 FIGONI

Baujahr: 1935

Bild Delage D6-70 Figoni 1935 1

D6-70 TT

Baujahr:

Bild Delage D6-70 TT Replica 1

Unser Bild zeigt eine Replica, die auf einem Original D6-70 Chassis dem TT-Rennwagen von 1938 nachgebaut wurde.

D6-80 3 LITRES

Baujahr:

Bild Delage D6-80 3 Litres 7

Katalogsuche

Detail-Suche

zum Seitenanfangzum Seitenanfang