banner AvD
Banner des AVD - Automobilclub von Deutschland

Framo

Die Framo-Werke wurden als Metallwerke Frankenberg von DKW-Gründer Rasmussen 1923 ins Leben gerufen. 1933 erfolgte die Umbenennung. Das Kerngeschäft bestand in der Produktion von Nutzfahrzeugen, doch zwischen 1933 und 1935 wurden auch einige PKW-Modelle vorgestellt. Sehr niedrige Verkaufszahlen beendeten diesen Ausflug recht schnell.

Die Nutzfahrzeugproduktion wurde jedoch bis zum Kriegsausbruch fortgesetzt. 1957 wurde das Werk in VEB Barkas umbenannt.

Modelle des Herstellers

901

Baujahr: 1934 - 1957

Der Typ wurde zunächst als FRAMO 901 in dem seit 1934 existierenden FRAMO-Werk in Hainichen gebaut. 1957 wurde der Betrieb in "VEB Barkas" umbenannt, und seitdem hießen auch diese, weiterhin in Hainichen hergestellte Fahrzeugtyp "Barkas V 901".

901 PRITSCHENWAGEN

Baujahr: 1934 - 1957

Der Typ wurde zunächst als FRAMO 901 in dem seit 1934 existierenden FRAMO-Werk in Hainichen gebaut, auch als Kleinbus mit 5 Türen, der vor allem als Krankenwagen eingesetzt wurde. 1957 wurde der Betrieb in "VEB Barkas" umbenannt, und seitdem hießen auch diese, weiterhin in Hainichen hergestellte Fahrzeugtyp "Barkas V 901".

STROMER FP 200

Baujahr: 1933

Katalogsuche

Detail-Suche

zum Seitenanfangzum Seitenanfang