banner AvD
Banner des AVD - Automobilclub von Deutschland

Glas

Die Hans Glas GmbH wurde 1883 in Dingolfing gegründet und produzierte bis zum 2. Weltkrieg erfolgreich Landmaschinen. Ende der 40er Jahre wollte man von den Erfolgen der italienischen Vespa profitieren und stellte den so genannten Goggo Roller vor (Gogg war der Spitzname eines der Enkel des Firmengründers). Der Roller wurde bald weiterentwickelt und 1955 wurde mit dem Goggomobil ein Kleinwagen vorgestellt, welcher später auch in diversen Varianten zum Beispiel als Transporter produziert wurde.

Da das Goggomobil in Technik und Geamtkonstruktion seinen deutschen Konkurrenten, dem Messerschmitt Kabinenroller, der BMW Isetta, dem Lloyd oder dem Henkel-Kabinenroller überlegen war, konnte sich die Hans Glas GmbH am Markt etablieren. Schon ein Jahr nach Produktionsbeginn exportierte Glas in 36 Länder. Täglich wurden 170 Fahrzeuge hergestellt. 1957 entwickelte Glas eine Coupé-Version des Goggomobils sowie einen Transporter und einen Pick-up-Transporter. (Quelle: Schloss Bensberg Classics 2015)

Zwischen 1958 und 1968 wurden diverse neue Modelle entwickelt und produziert, die teilweise vom italienischen Designer Pietro Frua entworfen wurden. Glas bewies damit, hochwertige Autos bauen zu können, die Kundschaft war jedoch nicht bereit, die entsprechenden Preise zu zahlen. Glas war erst zu kurz in diesem Geschäft tätig, es fehlte am nötigen Renommee. Am 10. November 1966 erfolgte daher für 9,1 Mio. DM die Übernahme durch BMW, die noch bis 1968 Glas-Autos produzierte und das Werk in Dingolfing dann auf BMW-Modelle umstellte.

Modelle des Herstellers

1004 CL

Baujahr: 1966 - 1968

Bild Glas 1004 CL 1966-1968 3

Von Designer Pietro Frua in Zusammenarbeit mit Konstrukteur Wilfried Ball geschaffenes Fahrzeug, das mit einer weit zu öffnenden Heckklappe und umklappbaren Rücksitzen als erste Sportlimousine in Deutschland vielen anderen Modellen Pate gestanden hat.

1004 COUPE

Baujahr: 1962 - 1965

Hinter den vorderen Sitzen gibt es noch 2 Notsitze.

1004 LIMOUSINE

Baujahr: 1963 - 1967

Bild Glas 1004 Limousine 1963-1967 3

Der Verkauf des Glas 1004 startete 1962 mit dem Glas 1304 S, einem Coupe, dem bald auch ein Cabriolet folgte. Es waren die ersten Serienfahrzeuge, deren Motor mit einem Zahnriemen engetrieben wurden. Die viersitzige Limousine war erst ab 1963 erhältlich.

1004 TS CABRIOLET

Baujahr: 1962 - 1967

Bild Glas1004 TS Cabriolet 1963-1967 1

1004 TS COUPE

Baujahr: 1962 - 1965

Hinter den vorderen Sitzen gibt es noch 2 Notsitze.

1004 TS LIMOUSINE

Baujahr: 1963 - 1967

Bild Glas 1004 TS Limousine 1963-1967 1

1204

Baujahr: 1963 - 1965

1204 TS COUPE

Baujahr: 1963 - 1965

Bild Glas 1204 TS Coupe 1963-1965 1

1300 GT

Baujahr: 1964 - 1966

Bild Glas 1300 GT 1964-1966 3

1300 GT CABRIOLET

Baujahr: 1964 - 1967

Bild Glas 1300 GT Cabriolet 1964-1967 1

Katalogsuche

Detail-Suche

zum Seitenanfangzum Seitenanfang