banner AvD
Banner des AVD - Automobilclub von Deutschland

Gutbrod

Seit 1926 produzierte Wilhelm Gutbrod in der von ihm gegründeten Standard Fahrzeufgabrik GmbH Motorräder und ab 1933 auch motorisierte Dreiräder und Autos. Nach dem Krieg wurde die Produktion in Plochingen wieder aufgenommen, primär wurden kleine Nutzfahrzeuge hergestellt, mit dem Superior und dem Goliath aber auch zwei Personenkraftwagen.

1953 musste die Autoproduktion aus finanziellen Gründen eingestellt werden, die Firma existiert aber auch heute noch und fertigt unter dem Namen Gutbrod Kleingeräte für die Landwirtschaft.

Modelle des Herstellers

ATLAS 800 PRITSCHE

Baujahr: 1950

Bild Gutbrod Atlas 800 Pritsche 1950 1

In der Nachkriegszeit musste an allem gespart werden. Sogar an den Türen für diesen Protschenwagen: er hatte keine! Weltweit sind 2014 nur noch zwei Stück bekannt.

SUPERIOR 600

Baujahr: 1950 - 1954

Bild Gutbrod Superior 600 1950-1954 1

Der Konstrukteur war Hans Scherenberg. Der spätere Schöpfer des Mercedes-Benz 300 SL hatte bis zum Kriegsende bei Daimler-Benz Flugzeugmotoren entwickelt. Dafür war nach 1948 zunächst kein Bedarf mehr, also wechselte er als Technischer Leiter zu Gutbrod. Hier entwickelte er den Superior, der auch ind er Presse großen Anklang fand. 1952 holte ihn Mercedes-Benz zurück.

SUPERIOR 600 KOMBI

Baujahr: 1951 - 1953

SUPERIOR 700

Baujahr: 1950 - 1954

Bild Gutbrod Superior 700 1950-1954 1

Katalogsuche

Detail-Suche

zum Seitenanfangzum Seitenanfang