banner AvD
Banner des AVD - Automobilclub von Deutschland

Hispano-Suiza

1906 wurde die Marke Hispano-Suiza in Barcelona gegründet. Bereits der Name deutet den internationalen Charakter der Firma an, die in gewisser Weise gar zum Vorläufer des paneuropäischen Airbus-Projektes wurde.

Der Schweizer Marc Birkigt hatte bereits im 19. Jahrhundert seine Tätigkeit für das spanische Unternehmen La Cuadra aufgenommen und dort die technische Verantwortung inne. Nach deren Schließung war Birkigt eine der treibenden Kräfte bei der Gründung der Fabrica La Hispano Suiza de Automobiles in Barcelona und sorgte somit für das "Suiza" (=Schweiz) im Firmennamen. Ab 1920 wurden die großen Hispano-Duiza-Fahrzeuge ind er Nähe von Paris hergetsellt.

Der Erfolg des jungen Unternehmens wurde schon bald zur höchsten Regierungssache, den niemand geringeres als der damalige spanische König Alfonso XIII war einer der größten Förderer von Hispano-Suiza. Zu seinen Ehren wurde das bekannteste Auto des spanischen Herstellers 1912 Alfonso XIII genannt.

In Spanien hatte Hispano-Suiza als führender Hersteller einen ähnlichen Status wie Mercedes-Benz in Deutschland oder Rolls-Royce in England. Wer etwas auf sich hielt, fuhr eine der Luxuslimousinen aus Barcelona.

Die regelmäßige Autoproduktion war dabei auf die Zeit vor dem 2. Weltkrieg begrenzt. 1936 wurden alle Werke, die für die Rüstungsindustrie taugten, verstaatlicht, die Autoproduktion wurde ein Jahr später eingetsellt. Seitdem sind nur noch Studien und Prototypen angefertigt worden. Um hohe Einfuhrsteuern zu sparen wurden auch Teile der Produktion bei Skoda in Tschechien gefertigt. Die Produktionsanlagen wurden zudem an das neue Unternehmen ENASA übergeben, welches Fahrzeuge unter der Marke Pegaso vertrieb. Hispano-Suiza verlegte seinen Produktionsschwerpunkt auf Flugzeugmotoren, die bereits seit 1929 hergestellt wurden. Seit 1972 gehört die Firma zum Airbus-Konsortium.

Modelle des Herstellers

ALPHONSE XIII

Baujahr: 1912

Bild Hispano Suiza Alphonse XIII 1912 1

Der Alphonse XIII verdankt seinen namen dem Interesse, das ihm der Spanische König Alphonse XIII entgegen brachte. Das hier zu sehende Exemplar gehörte Grandseignes, dem ersten Flieger, der Paris bei Nacht überflog.(Quelle: Collection Schlumpf, Mulhouse, Frankreich)

H6B CABRIOLET

Baujahr: 1926 - 1930

Der Hispano Suiza H6 wurde 1919 vorgestellt und bis 1929 in verschiedenen Versionen gebaut. Er war das erfolgreichste und bekannteste Fahrzeug der Marke und wurde von einem 6 Zylinder-Motor mit 6,5 Litern Hubraum, oben liegender Nockenwelle, Doppelzündung und Leichtmetallgehäuse angetrieben. Als erstes Fahrzeug überhaupt hatte der H 6 ene servo-unterstützte Bremsanlage.

H6B CABRIOLET MILLION-GUIET

Baujahr: 1926 - 1930

Bild Hispano-Suiza H6B Cabriolet Million Guiet 1930 5

H6B CABRIOLET SPOHN

Baujahr: 1928

Bild Hispano-Suiza H6B Cabriolet Spohn 1928 1

1930, also nur 2 Jahre nach Produktion des Fahrzeugs beauftragte der damalige Besitzer die Karosseriebaufirma Spohn in Ravensburg, ihm diese elegante und sportliche Karosserie zu bauen. Mit ihrer flachen Scheibenanlage und der langen Motorhaube wirkt das Fahrzeug außerordentlich sportlich. Es handelt sich hier um eine Restauration aus den 1980er Jahren. Das Fahrzeug hat den größten Teil seines Lebens in Amerika verbracht.

(Quelle: Thiesen Automobile Raritäten, Hamburg, Techno Classica Essen 2014)

H6B COUPE CHAUFFEUR

Baujahr: 1926 - 1930

Bild Hispano-Suiza H6B Coupe Chauffeur 1926-1930 1

H6B TORPEDO

Baujahr: 1924

Bild Hispano-Suiza H6B Torpedo 1924 1

H6 CABRIOLET

Baujahr: 1919 - 1929

Bild Hispano-Suiza H6 Cabriolet 1919-1929 7

Der Hispano Suiza H6 wurde 1919 vorgestellt und bis 1929 in verschiedenen Versionen gebaut. Er war das erfolgreichste und bekannteste Fahrzeug der Marke und wurde von einem 6 Zylinder-Motor mit 6,5 Litern Hubraum, oben liegender Nockenwelle, Doppelzündung und Leichtmetallgehäuse angetrieben. Als erstes Fahrzeug überhaupt hatte der H6 eine servo-unterstützte Bremsanlage.

H6C SHORT CHASSIS MONZA

Baujahr: 1928

Der H 6 C wurde nur in ganz wenigen Exemplaren als H 6 C gebaut.

H6C TRANSFORMABLE

Baujahr: 1923 - 1930

Bild Hispano-Suiza H6C Transformable 1923-1930 1

H6C ZWEISITZER

Baujahr: 1919 - 1928

Bild Hispano-Suiza H6C Zweisitzer 1928 4

Katalogsuche

Detail-Suche

zum Seitenanfangzum Seitenanfang