banner AvD
Banner des AVD - Automobilclub von Deutschland

Imperia

Adrien Piedbœuf war 1904 der Gründer von Imperia. Bis Ausbruch des ersten Weltkrieges galt Imperia dabei als belgischer Rolls-Royce, der Wagen war die heimische Edelmarke schlechthin. Trotz der noch recht kurzen Unternehmensgeschichte hatte man sich mit aufwendiger Qualitätsarbeit einen exzellenten Namen gemacht.

Nach dem ersten Weltkrieg begann jedoch ein ca. 40jähriger Überlebenskampf. Nur durch Kooperationen (wie mit Abadal), Übernahmen von Konkurrenten (z.B. dem Luxuslimousinenhersteller Minerva) und schließlich den Lizenznachbauten von beispielsweise Adler und Vanguard hielt das nahe Lüttich beheimatete Unternehmen durch, um 1957 dann aber doch die Tore schließen zu müssen.

Modelle des Herstellers

5/25 HP

Baujahr: 1929

Bild Imperia 5/25 HP 1929 1

DIANE

Baujahr: 1934 - 1941

HIRONDELLE CABRIOLET

Baujahr: 1934 - 1935

TA 11

Baujahr: 1938 - 1939

TA 8

Baujahr: 1948 - 1949

TA 9 CARIOLET

Baujahr: 1934 - 1941

VANGUARD NESSONVAUX

Baujahr: 1952

Katalogsuche

Detail-Suche

zum Seitenanfangzum Seitenanfang