banner AvD
Banner des AVD - Automobilclub von Deutschland

Innocenti

Das italienische Unternehmen wurde 1931 von Ferdinando Innocenti gegründet und produzierte diverse Stahlprodukte. Nach dem Krieg stellte man einen kleinen Roller her und versuchte sich ab den 50er Jahren in der Autoproduktion. Bis zur Übernahme durch den Fiat-Konzern 1990, der die Marke rasch auslaufen ließ, war Innocenti unabhängig. Die immer wieder wechselnden Besitzer (ab 1975 auch Alejandro de Tomaso) zeigten jedoch, dass es sich bei Innocenti nicht gerade um einen neuen Stern am italienischen Fahrzeughimmel handelte.

Dies lag sicherlich auch daran, dass bei Innocenti keine bzw. nur sehr wenig Entwicklungsarbeit geleistet wurde. Die produzierten Autos waren Lizenznacbbauten von Herstellern wie Austin oder Yugo. Insbesondere in der de-Tomaso-Ära versuchte man aber die Modelle zumindest zu modifizieren, so dass sich beispielsweise der Innocenti Mini doch deutlich von seinen Stiefbrüdern unterschied.

Modelle des Herstellers

120

Baujahr: 1974 - 1982

90

Baujahr: 1974 - 1982

950 HARDTOP

Baujahr: 1960 - 1962

A 40

Baujahr: 1960 - 1963

COOPER

Baujahr: 1972 - 1975

DE TOMASO

Baujahr: 1983 - 1990

I 120 DE TOMASO

Baujahr: 1980

Bild Innocenti I 120 De Tomaso 1980 4

Auf Mini-Basis aufgebaute Karosserie von Bertone, Tuning von De Tomaso. In Deutschland existieren nur noch 6 zugelassene Fahrzeuge dieser Art.

MINI 1001

Baujahr: 1967 - 1972

MINI COOPER 1300

Baujahr: 1972 - 1975

Bild Innocenti Mini Cooper 1300 1972-1975 1

Der Innocenti Mini Cooper wurde in Lizenz von BMC gebaut und entsprach technisch dem Morris Mini Cooper S (1964-1971).

MINI DE TOMASO

Baujahr: 1976 - 1983

Katalogsuche

Detail-Suche

zum Seitenanfangzum Seitenanfang