banner AvD
Banner des AVD - Automobilclub von Deutschland

Itala

Die Fabbrica Automobili Itala wurde 1904 von Matteo Ceirano in Tutin gegründet. In den ersten beiden Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts war sie für sportliche und qualitativ strapazierfähige Fahrzeuge bekannt.

In vielen Königshäusern gehörte ein Itala zum Fuhrpark. 1907 gewann Prinz Scipio Borghese die Rallye Peking-Paris mit einem weißen Itala mit 45 PS.

In den 1920er Jahren kam Itala aber wegen Problemen mit dem Knight-Schiebermotor in Schwierigkeiten und wurde 1929 vom LKW-Hersteller Officine Metallurgiche di Tortona übernommen. Der produzierte bis zur Firmenschließung 1935 nur wenige Fahrzeuge und verkaufte die Restbestände schließlich an Fiat.

Modelle des Herstellers

40HP

Baujahr: 1907

Bild Itala 40HP 1907 1

Katalogsuche

Detail-Suche

zum Seitenanfangzum Seitenanfang