banner AvD
Banner des AVD - Automobilclub von Deutschland

Kölner Motorwagenfabrik

Die Kölner Motorwagenfabrik GmbH entstand 1897 aus der früheren Fa. Heinrich Brunthaler in Köln-Sülz. 1903 wurde sie in "Motorfahrzeugfabrik Köln, Uren Kotthaus & Co." umbenannt. Diese ging 1910 in Konkurs, wurde aber von der neu gegründeten "Priamus-Automobilwerke GmbH" in Köln Zollstock aufgefangen. Diese wurde 1923 von der "Möllenkamp-Werke AG" für den Fahrzeugbau in Düsseldorf übernommen.

Quelle: Schloss Dyck Classic Days 2011

Modelle des Herstellers

VIS A VIS

Baujahr: 1903

Bild Koelner_Motorwagenfabrik_Vis_a_Vis_1903 1

Die Typenbezeichnung "Vis a vis" bedeutet "gegenüber" und entstammt der Sitzposition der Passagiere. Das Gegenstück dazu aus dieser Zeit sind Automobile mit dem Namen "Dos a dos", bei denen die Passagiere Rücken an Rücken auf einer mittigen Sitzbank saßen.

Katalogsuche

Detail-Suche

zum Seitenanfangzum Seitenanfang