banner AvD
Banner des AVD - Automobilclub von Deutschland

Land-Rover

1947 entstanden im Hause Rover die ersten Geländewagen namens Land Rover. Deren Entstehung war dabei nicht unbedingt das Ergebnis eines Geniestreiches in der Firmenzentrale, sondern mehr den wirtschaftlichen Gegebenheiten nach dem Krieg geschuldet. Stahl war knapp, PKWs der reine Luxus und Rover brauchte dringend einen Erfolg, um zu überleben. Das Ergebnis war ein geräumiger Wagen für landwirtschaftliche Nutzung, komplett gebaut aus Aluminium – der Land Rover war geboren.

Die Langlebigkeit des Aluminiums wurde zum Erfolgsgaranten und für Rover zum großen Wurf. Nicht nur konnte das Überleben gesichert werden, durch den „Landy“ avancierte Rover wieder zu einem wohl situierten Unternehmen.

Der Land Rover verkaufte sich auch weiterhin gut, aber bei anderen Rover-Modellen blieb der Erfolg aus. Folge war die Übernahme Rovers durch die Britische Leyland-Gruppe, womit auch der Land Rover seinen Besitzer wechselte. Innerhalb der Leyland folgte auch die Einführung des Nachfolgers Range Rover, bevor Land Rover 1978 als Marke aus dem Konzern ausgegliedert und später verkauft wurde. BMW, Ford und schließlich die indische Tata wurden zu Besitzern der Marke.

Modelle des Herstellers

107

Baujahr: 1956 - 1958

109 FW SERIES III

Baujahr: 1972 - 1973

Bild Land-Rover 109 FW Series III 1973 1

Der gezeigte rote Land-Rover wurde 1972 nach Salzburg ausgeliefert und dann vor Ort zum Feuerwehrfahrzeug umgebaut.

109 PICK-UP

Baujahr: 1958 - 1970

109 SERIES IIA

Baujahr: 1961 - 1971

Bild Land-Rover 109 Series IIA 1961-1971 4

109 V8

Baujahr: 1979 - 1984

109 V8 PICK-UP

Baujahr: 1979 - 1984

110 FC

Baujahr: 1962 - 1970

88 DEFENDER SERIES III

Baujahr: 1973

Bild Land-Rover 88 Defender Series III 1973 1

88 LIGHTWEIGHT

Baujahr: 1977 - 1978

88 SOFTTOP

Baujahr: 1958 - 1970

Bild Land-Rover 88 Softtop 1958-1970 4

Katalogsuche

Detail-Suche

zum Seitenanfangzum Seitenanfang