banner AvD
Banner des AVD - Automobilclub von Deutschland

Lanz HELA

Hermann Lanz (1893-1972) begann 1937, mit seinem Familienunternehmen im Baden-Württembergischen Aulendorf serienmäßig Kleinschlepper herzustellen. Nach Kriegsende musste die Firma fststellen, dass die Besatzungsmächte das komplette Werk demontiert hatten, trotzdem begann die Produktion 1949 von Neuem.

Um sich von der "Mannheimer Landmaschinen Heinrich Lanz", zu der kein Verwandschaftsverhältnis bestand, zu unterscheiden, bezeichnete man die Schlepper ab 1951 als HELA-Traktoren, wobei die Buchataben "HE" für "Hermann" und "LA" für "Lanz" standen. Ende der 1960er Jahre wurden 400 Personen bschäftigt und monatlich ca. 120 Traktoren gebaut. 1978 wurde Lanz von der IBH-Baumschinenholding übernommen, nach deren Konkurs 1983 die Produktion endgültig eingestellt wurde. (Quelle: Bergisches Freilichtmuseum, Lindlar)

Modelle des Herstellers

D 24

Baujahr: 1953 - 1958

Bild Lanz Hela D 24 1953-1958 1

Um sich von der "Mannheimer Landmaschinen Heinrich Lanz", zu der kein Verwandschaftsverhältnis bestand, zu unterscheiden, bezeichnete man die Schlepper ab 1951 als HELA-Traktoren, wobei die Buchataben "HE" für "Hermann" und "LA" für "Lanz" standen. (Quelle: Bergisches Freilichtmuseum, Lindlar)

Katalogsuche

Detail-Suche

zum Seitenanfangzum Seitenanfang