banner AvD
Banner des AVD - Automobilclub von Deutschland

Miele

Miele in Gütersloh ist vor allem durch die Herstellung von elektrischen Haushalötsgeräten bekannt geworden. Ab 1912 versuchte sich die Firma aber auch im Automobilbau und startete die Produktion mit drei Typen K´1, K2 und K3. Nach 2 Jahren und 143 produzierten Einheiten wurde die Kfz-Herstellung wieder egschlossen.

Modelle des Herstellers

K1

Baujahr: 1912 - 1914

Selbst Carl Benz bestellte im April 1913 für 5400 Mark einen viersitzigen Miele K1 Torpedo-Doppel-Phaeton. Ob das Motiv hierfür Konkurrenzbeobachtung oder Respekt davor war, dass Carl Miele sen. und Oberingenieur Oskar Klemm 1913 die dreitägige Prinz-Heinrich-Fahrt nur wegen eienr Reifenpanne nicht den ersten, sondern den zweiten Platz gewannen und damit die Zuverlässigkeit unter Beweis stellten, ist nicht überliefert. (uelle: Autobild Klassik 4/2012).

K2

Baujahr: 1912 - 1914

K3

Baujahr: 1912 - 1914

Das Auto war ein K2 mit verlängerten Radstand.

Katalogsuche

Detail-Suche

zum Seitenanfangzum Seitenanfang