banner AvD
Banner des AVD - Automobilclub von Deutschland

Pegaso

Hispano-Suiza stellte kurz vor Beginn des 2. Weltkrieges die Autoproduktion ein und kümmerte sich seitdem um den Bau von Flugzeugmotoren. Die Produktionsanlagen wurden vom spanischen Staatschef Franco übernommen und an das neu gegründete Staatsunternehmen ENASA (Empresa Nacional de Autocamiones S.A.) übergeben. Unter der Marke Pegaso baute ENASA nach Kriegsende sowohl Sportwagen als auch Nutzfahrzeuge.

Die PKW-Produktion wurde 1958 nach gerade einmal sieben Jahren wieder eingestellt, seitdem waren LKW und Busse der Produktionsschwerpunkt von Pegaso. 1990 wurde die ENASA von Iveco übernommen, die Marke Pegaso wurde weiterhin verwendet.

Modelle des Herstellers

B/2.8 SAOUTCHIK

Baujahr: 1953

Bild Pergaso B/2.8 Saoutchik 1953 1

SE P SPYDER

Baujahr: 1954

Bild Pegaso SE P Spyder1954 1

Z 102/3.2 SPYDER

Baujahr: 1956

Bild Pegaso Z 102/3.2 Spyder_1956 1

Z 102 B/2.5

Baujahr: 1951 - 1953

Bild Pegaso Z 102 B/2.5 1951-1953 1

Z 102 B/2.8

Baujahr: 1951 - 1956

Bild Pegaso Z 102 B/2.8 Thrill 1953 1

Z 102 B/3.2

Baujahr: 1953 - 1958

Bild Pegaso Z 102 B/3.2 1953-1958 1

Z 102 SAOUTCHIK

Baujahr: 1951 - 1958

Bild Pegaso Z 102 Saoutchik 1951-1958 1

Die technischen Daten beziehen sich auf die 2,5-Liter-Motor-Version. Ob das gezeigte Fahrzeug diesen oder einen der stärkeren 2,8 oder 3,2-Liter-Motoren hat, ist nicht bekannt.

Z 102 SPYDER SAOUTCHIK

Baujahr: 1951 - 1958

Bild Pegaso Z 102 Spyder Saoutchik 1951-1958 1

Die technischen Daten beziehen sich auf die 2,5-Liter-Motor-Version. Ob das gezeigte Fahrzeug diesen oder einen der stärkeren 2,8 oder 3,2-Liter-Motoren hat, ist nicht bekannt.

Z 102 TOURING SPYDER

Baujahr: 1953

Bild Pegaso Z 102 Touring Spider 1952 1

Dieses Fahrzeug war 1959 im Besitz des Schriftstellers und Pegaso-Sammlers Coma-Cros, der es zu dieser Zeit beim spanischen Karosserieschneider Serra zur heutigen Spyder-Version umbauenm ließ.

Z 103 TOURING

Baujahr: 1956

Katalogsuche

Detail-Suche

zum Seitenanfangzum Seitenanfang