banner AvD
Banner des AVD - Automobilclub von Deutschland

Rochdale

1948 gründeten Frank Butterworth und Harry Smith das englische Unternehmen Rochdale Motor Panels and Engineering. Rochdale war als Zulieferer und Dienstleister in der Automobilbranche tätig.

Bis 1973 hatte Rochdale Bestand und verlagerte seinen Schwerpunkt dabei immer mehr in Richtung Karosseriebau. Mit dem Olympic wurde zudem auch ein eigenes Auto produziert, das ab 1959 als Bausatz angeboten wurde.

Modelle des Herstellers

GT

Baujahr: 1957 - 1961

Kunststoff-Karosserie nach Zeichnungen des damaligen Design-Studenten Richard Parker, die als Selbstbausatz auf ein Chassis von Ford Popular, Morris Eight oder Triumph Vitesse aufgebaut wurde.

MK IV

Baujahr: 1954 - 1961

Genau genommen handelte es sich nur um Kunststoff-Karosserien von Rochdale, die als Selbstbausatz auf ein Chassis von Ford Popular, Morris Eight oder Triumph Vitesse aufgebaut wurden.

OLYMPIC I

Baujahr: 1960 - 1963

Zur Olympiade in Rom 1960 präsentierte Kunststoff-Karosserievon Richard Parker, dieals Selbstbausatz auf ein Chassis von Ford Popular, Morris Eight oder Triumph Vitesse aufgebaut wurde.

OLYMPIC II

Baujahr: 1962 - 1968

78 PS hatte nur die Version mit dem Ford GT-Motor, für den 40 Pfund extra gezahlt werden mussten.

Katalogsuche

Detail-Suche

zum Seitenanfangzum Seitenanfang