banner AvD
Banner des AVD - Automobilclub von Deutschland

S.S.

"S.S." bedeutete zunächst "Swallow Sidecars", da Firmengründer William Lyons ab 1922 zunächst Beiwagen für Motorräder fertigte. Ab 1927 baute er auf Basis des Austin Seven auch elegante Sportwagen und änderte den Firmennamena später "Standard Sports". Der S.S. 90, der nur 1 Jahr in 24 Exemplaren gebaut wurde, gilt als Urahn aller Jaguar-Sportwagen. Chassis und Motoren kamen bis 1940 von der Standard Motor Company. Für Firmenchef Lyons war die technische Qualität seiner Fahrzeuge Basis für den Erfolg seiner Fahrzeuge. Der S.S. 90 wurde deshalb schon bald vom Modell S.S. 100 2,5 Litre abgelöst, Wegen des negativen Images der Buchstaben "SS" durch die deutsche, nationalsozialistische Bewegung machte die Firma die bisherige Typenbezeichnung „Jaguar“ zum Firmennamen.

Modelle des Herstellers

100 JAGUAR 2.5 LITRE SALOON

Baujahr: 1936 - 1939

Bild S.S. 100 Jaguar 2.5 Litre Saloon 1936-1939 1

Der Firmenname "S.S." bedeutete zunächst "Swallow Sidecars", später "Standard Sports". Da diese beiden Buchstaben wegen der nationalsozialistischen Bewegung in Deutschland ein negatives Image bekamen, wurde im April 1945 der bisherige Typenname "Jaguar" zum neuen Firmennamen.

100 JAGUAR 2.5 LITRE SPORT

Baujahr: 1936 - 1939

Bild S.S. 100 Jaguar 2.5 Litre Sport 1936-1939 6

Der Firmenname "S.S." bedeutete zunächst "Swallow Sidecars", später "Standard Sports". Da diese beiden Buchstaben wegen der nationalsozialistischen Bewegung in Deutschland ein negatives Image bekamen, wurde im April 1945 der seit 1935 gebräuchliche Typenname "Jaguar" zum neuen Firmennamen.

Der Tuning-Spezialist Harry Weslake steigerte die Leistung auf über 100 PS.

100 JAGUAR 3.5 LITRE SPORT

Baujahr: 1937 - 1939

Bild S.S. 100 Jaguar 3.5 Litre Sport 1936-1939 24

Der Firmenname "S.S." bedeutete zunächst "Swallow Sidecars", später "Standard Sports". Da diese beiden Buchstaben wegen der nationalsozialistischen Bewegung in Deutschland ein negatives Image bekamen, wurde im April 1945 der bisherige Typenname "Jaguar" zum neuen Firmennamen.

Nachfilger: Jaguar XK 120 OTS ab 1949.

100 JAGUAR SAOUTCHIK

Baujahr: 1938

Bild S.S. 100 Jaguar Saoutchik 1938 1

Diese Einzelanfertigung wurde 1938 von einem Kunden als Chassis bei Jaguar gekauft und dann vom Pariser Karosseriebauer Jacques Saoutchik mit einem einzigartigen Aufbau versehen.

1 JAGUAR FOUR LIGHT SALOON

Baujahr: 1933 - 1936

Bild S.S. 1 Jaguar Four Light Saloon 1933-1936 4

Der Firmenname "S.S." bedeutete zunächst "Swallow Sidecars", später "Standard Sports". Da diese beiden Buchstaben wegen der nationalsozialistischen Bewegung in Deutschland ein negatives Image bekamen, wurde im April 1945 der bisherige Typenname "Jaguar" zum neuen Firmennamen.

1 JAGUAR SPORTS TOURER

Baujahr: 1934

Bild S.S. 1  Jaguar Sports Tourer 1934 1

Der Firmenname "S.S." bedeutete zunächst "Swallow Sidecars", später "Standard Sports". Da diese beiden Buchstaben wegen der nationalsozialistischen Bewegung in Deutschland ein negatives Image bekamen, wurde im April 1945 der bisherige Typenname "Jaguar" zum neuen Firmennamen.

1 JAGUAR TOURER

Baujahr: 1934

Bild S.S. 1 Jaguar Tourer 1934 1

Der Firmenname "S.S." bedeutete zunächst "Swallow Sidecars", später "Standard Sports". Da diese beiden Buchstaben wegen der nationalsozialistischen Bewegung in Deutschland ein negatives Image bekamen, wurde im April 1945 der bisherige Typenname "Jaguar" zum neuen Firmennamen.

1 SALOON 16 HP

Baujahr: 1932 - 1933

Bild S.S. 1 Saloon 16 HP 1932-1933 8

Vom S.S. 1 Jaguar wurden zwischen 1931 und 1936 insgesamt 4250 Stück hergestellt. 2012 sollen nur noch maximal 25 S.S. 1 Coupés existieren.

Nachfolger: S.S. Four Light

1 SALOON 16 HP TOURER

Baujahr: 1932 - 1033

Bild S.S. 1 Saloon 16 HP Tourer 1932-1933 1

Vom S.S. 1 Jaguar wurden zwischen 1931 und 1936 insgesamt 4250 Stück hergestellt.

Nachfolger: S.S. Four Light

90 JAGUAR

Baujahr: 1935 - 1936

Bild S.S. 90 1935-1936 1

Der S.S. 90, der nur 1 Jahr in 24 Exemplaren gebaut wurde gilt als Urahn aller Jaguar-Sportwagen.

Katalogsuche

Detail-Suche

zum Seitenanfangzum Seitenanfang