banner AvD
Banner des AVD - Automobilclub von Deutschland

TVR

1947 gründete der damals erst 24jährige Trevor (daher das Kürzel TVR) Wilkinson ein Unternehmen mit dem Ziel, extrem leichte Sportwagen zu bauen.

Gitterrohrrahmen, Glasfasergehäuse und starke Motoren wurden seitdem zum einfachen, aber genialen Erfolgsrezept der Firma aus Blackpool. Die Motoren wurden übrigens bis kurz vor der Jahrtausendwende hinzu gekauft, weswegen in den Anfangs-Jahren auch amerikanische Motoren in den TVR eingebaut wurden, Anfang der 80er Jahre folgte eine stärkere Orientierung Richtung Rover-Motoren.

Die Autos von TVR waren von Anfang an erfolgreich, nur im Management ging es teilweise etwas unruhig zu, weswegen es aufgrund einiger Entscheidungen auch immer wieder zu Veränderungen in der Produktion kam, die TVR eher geschadet haben. Langfristig setzte sich jedoch das gute Konzept durch und es wurden immer mehr Modelle verkauft.

Mit dem 2000 vorgestellten neuen Tuscan-Modell werden dabei durchweg gute Umsätze erreicht, was wiederum Nikolai Smolenski auf das seit 1982 von Peter Wheeler geführte Unternehmen aufmerksam machte. 2004 findet der Verkauf statt und seitdem fühlt man sich wieder an Anfangszeiten erinnert. Finanzielle Winkelzüge, Entscheidungen über die Produktionsumsiedelung, die Rücknahme dieser Entscheidung – kurzum, TVR befindet sich Anfang des neuen Jahrtausends in einer äußerst chaotischen Situation. Im Gegensatz zu den Anfangsjahren kam dabei aber sogar die gesamte Produktion zum Erliegen. Ob und wann wieder ein TVR produziert wird, ist somit ungewiss.

Modelle des Herstellers

2500M

Baujahr: 1972 - 1977

3000M

Baujahr: 1972 - 1980

Bild TVR 3000M 1972-1980 1

3000S CABRIO

Baujahr: 1979 - 1983

350l

Baujahr: 1984 - 1988

350l FIXED HEAD

Baujahr: 1983 - 1986

390 SE

Baujahr: 1984 - 1986

420 S.E.A.C.

Baujahr: 1986 - 1989

GRANTURA MK II

Baujahr: 1960 - 1961

GRANTURA MK IIA

Baujahr: 1961 - 1962

GRANTURA MK III

Baujahr: 1963 - 1964

Katalogsuche

Detail-Suche

zum Seitenanfangzum Seitenanfang