banner AvD
Banner des AVD - Automobilclub von Deutschland

Vanden Plas

Die Carosserie Van den Plas wurde bereits 1870 in Brüssel gegründet und fertigte ab Beginn des 20. Jahrhunderts Karosserien für den Autobau. Begeistert von der Qualität der Belgier gründeten Oscar Küpper, Warwick Wright und Theo Masui 1913 einen britischen Ableger, die Vanden Plas Ltd. Sie hat zunächst eigene Karosserien auf Rolls Royce Fahrwerke aufgebaut und mit Rolls Royce Motoren ausgerüstet.

Der eine oder andere Besitzerwechsel hielt das Unternehmen nicht davon ab, bis in die 30er Jahre zu einem der renommiertesten englischen Karosseriebauern überhaupt zu werden. Abgesehen von einer intensiven Kooperation mit Bentley wurden Verkleidungen für nahezu jeden größeren englischen Hersteller gefertigt.

Nach dem Krieg wurde Vanden Plas von Austin übernommen und fertigte erst exklusiv für diese, wurde aber innerhalb der British Motor Corporation zum Hersteller umgebaut, der offiziell eigene Autos baute. Diese waren aber lediglich Varianten der zahllosen Marken, die in der British Motors vertreten waren. Zwar repräsentierte der Name Vanden Plas zu diesem Zeitpunkt nicht mehr den kompromisslosen Luxus der Vorkriegszeit, ein Vanden Plas war aber immer noch etwas Besonderes.

Seit 1966 ist Vanden Plas keine eigene Marke mehr, der Name fand aber noch gelegentlich bei BMC-Autos und bis heute bei einigen Topmodellen von Jaguar Verwendung.

Modelle des Herstellers

1500

Baujahr: 1974 - 1981

4-LITRE

Baujahr: 1959 - 1968

A 135

Baujahr: 1958

Bild Vanden Plas A 135 1958 1

PRINCESS 1100

Baujahr: 1963 - 1968

PRINCESS 1300 MK II

Baujahr: 1968 - 1972

Bild Vanden Plas Princess MK II 1300 1968-1972 1

Die "kleine" Princess basiert auf der 1100er Serie von BMC und wurde von Sir Alec Issigonis, dem Erfinder des quer eingebauten Frontmotors und "Mini", entworfen. Der Innenraum ist mit Leder und Edelholz ausgestattet. Das Auto verfügt über eine sog. Hydrolastik-Federung, Scheibenbremsen mit schwimmenden Bremssätteln und als MK II seit 1968 über einen 1300er Motor des Mini Cooper S.

PRINCESS 3-LITRE

Baujahr: 1959 - 1961

PRINCESS 3-LITRE MK II

Baujahr: 1961 - 1964

PRINCESS 4-LITRE R

Baujahr: 1964 - 1968

Bild Vanden Plas Princess 4 Litre R 1964-1968 1

Katalogsuche

Detail-Suche

zum Seitenanfangzum Seitenanfang