banner AvD
Banner des AVD - Automobilclub von Deutschland

25.06.2013

Auto Becker endgültig adé!

Ballfinger Früh Classic auf dem früheren Firmengelände von Auto Becker in Düsseldorf

Die Ära eines der ehemals bedeutendsten Autohäuser Deutschlands geht endgültig zu Ende: das Firmengelände der vor 11 Jahren in die Insolvenz gegangenen, Düsseldorfer Firma Auto Becker hat einen Investor gefunden, der die alten Gewerbegebäude abreißen und neue Wohn- und Geschäftshäuser bauen lassen will. Damit verschwindet das letzte Relikt einer Firma, die 1947 von Wilhelm Becker als Tauschbörse für Autoteile gegründet wurde und sich über den Gebrauchtwagenhandel zum Vertragshändler für über 100 Autohersteller entwickelt hat, darunter Edelmarken wie Aston Martin, Bentley, Ferrari, Jaguar und Rolls Royce. Kein anderer Autohändler Deutschlands hat es geschafft, so viele Hersteller parallel zueinander zu vertreten.

An das Lebenswerk von Wilhelm (bis 1994) und Helmut Becker sollte gebührend erinnert werden, bevor die Gebäude abgerissen werden. Roland Schneider, Inhaber des Düsseldorfer Uhren-Herstellers Ballfinger, lud deshalb zusammen der Kölner Kölsch-Brauerei Früh und einigen Sponsoren sowie Hilfe des PR-Spezialisten Paul Schinhofen zur "Ballfinger Früh Classic" am 23. Juni besonders ausgesuchte Gäste in die früheren Hallen der Fa. Auto Becker ein.

Es sind (vermutlich wegen des wechselhaften Wetters) zwar nicht alle der ca. 50 angekündigten Oldtimer erschienen, dafür kamen aber andere wie zum Beispiel ein Riley Speed Nine Brooklands Baujahr 1930, ein MG K3 Bj. 1935 oder ein Rover 3,5 Litre Coupe (1968-1975). Die Oldtimer-Spzialisten Peter Bazille und das Ehepaar Fricke von der Troisdorfer "B&F Touring-Garage" waren persönlich anwesend, hatten eigene Lancias mitgebracht und standen mit Rat und Tat zur Verfügung. Bei leckeren Speisen und Getränken von Cöln Cuisine entwickelten sich schnell inetressante Gespräche und neue Bekanntschaften. Interessant war auch eine Foto-Show mit Dias über bei Auto Becker restaurierte Autos!

Als gute Tat wurde ein Original Flugzeug-Trolley der Herstellerfirma Bordbar im Rahmen einer Auktion versteigert. Der Erlös von 500 Euro wurde für eine in der Nähe des "Auto Becker"-Geländes ansässige Kindertagesstätte gespendet.

Highlight des Tages war ein Concours d'Élégance. Gewinner der Kategorie "Bester unrestaurierter Klassiker" wurde ein Citroen 2CV, Baujahr 1957. (Die oben erwähnten Riley und der Rover, die hier ebenfalls gute Chancen gehabt hätten, waren leider schon wieder weg!) Den Preis in der Kategorie "Bestrestaurierter Klassiker" gewann ein Bentley Flying Spur, Baujahr 1961 und als Sieger der Kategorie "Best of Show" wählte die Jury einen Ferrari 275 GTB, Baujahr 1966.

Es tat ein wenig weh, zu sehen, was in den Hallen noch an kleinen Memorabilia herumsteht und sich zu vergegenwärtigen, dass bald die Abrißbagger kommen und alles vernichtet wird. Bei den Ersatzteilen ist zwar laut Peter Bazille schon alles von Wert veschwunden, aber es sind z.B. noch Schilder ("Parkplatz für Jaguar") und alte Werkstattunterlagen vorhanden, die für Liebhaber interssant sein könnten. Wegen eines in einem nahe gelegenen Kirchturm lebenden Wanderfalken musste der Abrissbeginn von Juli auf Dezember verschoben werden. Das gibt aber Interessenten vielleicht noch Zeit, sich mit dem Marketing Consultant Gundolf Senne in Verbindung zu setzen, er kann u.U. noch Zutritt zu dem Gelände verschaffen und den Teileverkauf vermitteln.

Die Ballfinger Früh Classic soll jedoch trotz einer neuen Verwendung für das Auto-Becker Gelände keine Eintagsfliege bleiben. Im nächsten Jahr soll es laut Paul Schinhofen eine Fortsetzung an anderer Stelle, vielleicht verbunden mit einer kleinen Oldtimer-Ausfahrt geben. Hoffen wir, dass die Sponsoren bei der Stange bleiben und dies ermöglichen. Für die Kölsch-Brauerei "Cölner Hofbraü Früh" dürfte es ein gelungener Versuch gewesen sein, in (der aus Kölner Sicht eigentlich "vedrbotenen" Stadt) Düsseldorf Fuß zu fassen ...

Gert Meyer-Jüres

Kommentieren Sie diesen Artikel.


Volltextsuche

Ihre Suche

Events

Charity-Ausfahrt am 05.05.2018

05.05.2018, Steigenberger Grandhotel Petersberg, Königswinter

zum Seitenanfangzum Seitenanfang