banner AvD
Banner des AVD - Automobilclub von Deutschland

29.10.2009

Schloss Bensberg Classics 2009

Vor der traumhaften Kulisse des im 18. Jahrhunderts erbauten Schloss Bensberg in der Nähe Kölns fanden im Herbst 2009 erstmals die Schloss Bensberg Classics statt.

Den Film hierzu können Sie im Classi-Channel sehen.

Für die zahlreichen Zuschauer, die aus der gesamten Region angereist waren, gab es dabei sowohl bei der Rallye Historique als auch beim Concours D´Elegance zahllose Schätze des klassischen Automobilbaus zu bewundern.

Doch nicht nur die Autos konnten bestaunt werden, bei der samstäglichen Rallye war es in erster Linie die wunderschöne Natur, die von den Teilnehmern aufgenommen werden konnte.

Nach einer großen Schleife durchs bergische Land machte der Tross beim Sternekoch Dieter Müller im Schlosshotel Lehrbach Station, um nach einem stärkenden Mahl wieder auf die Strecke zurückzukehren.

Trotz einiger Prüfungen stand dabei natürlich der Spaß im Vordergrund. VW-Design-Chef Walter de Silva nutzte die Rallye in erster Linie zum Familienausflug im VW Bus, während Tatort-Kommissarin Andrea Sawatzki die Fahrt mit Partner Christian Berkel im Käfer Cabrio genoss.

Der erste Platz blieb hingegen Dirk Petersmann in seinem Aston Martin DB 6 Volante von 1967 vorbehalten, der seinen Pokal am Sonntag bei der Siegerehrung in Empfang nehmen konnte.

Zu diesem Zeitpunkt befand sich Motorsportlegende Jacky Ickx schon wieder bei der Arbeit. Die Rallye hatte er noch in einem Wagen des Ausrichters Volkswagen absolviert, beim Parcours D’Elegance zählte er wie auch Walter de Silva zu den Juroren. De Silva hatte dabei interessantes zu berichten: "Der VW Bus, mit dem ich gestern unterwegs war, hat mich genau so begeistert, wie die Autos, die ich hier heute begutachten soll. Aus der Sicht eines Designers begeistert mich der Bully." Die gesamte Jury hatte dabei mit der schweren Aufgabe zu kämpfen, aus dem Angebot von gut 40 Schätzen der Automobilkunst den richtigen Sieger auszuwählen. Dazu Jacky Ickx: "Ich bin schon so lange mit Autos verbunden, aber ich habe noch nie so viele schöne Fahrzeuge auf einmal gesehen, wie heute."

Aufgrund zahlreicher Klassen wie zum Beispiel Vorkriegs- oder Nachkriegsmodell, offener oder geschlossener Wagen und dem einen oder anderen Sonderpreis gab es am Sonntag Nachmittag recht viele strahlende Gesichter.

Neben den Preisträgern waren aber die Besucher die eigentlichen Gewinner dieser Veranstaltung. Wann hat man schon einmal Gelegenheit, Autos wie einen fast 100 Jahre alten Rolls Royce Silver Ghost oder einen überwältigend schönen Bugatti Royale aus der Nähe zu bestaunen?

Jens Henseler

Kommentieren Sie diesen Artikel.


Volltextsuche

Ihre Suche

Events

Charity-Ausfahrt am 05.05.2018

05.05.2018, Steigenberger Grandhotel Petersberg, Königswinter

zum Seitenanfangzum Seitenanfang