rally2 rally

Museum AUTOVISION

Beschreibung

Sammlung mit über 200 Fahrzeugen und Motoren.

Besondere Highlights:

- Bugatti T57 Galibier "Visible" aus dem Jahre 1936. Diese letzte Entwicklung von Gründer Ettore Bugatti aus dem französischen Molsheim gilt aufgrund der Ausführung mit Glasdach nicht nur bei Bugattisten als absolute Rarität.

- Die weltweit einzige Dauerausstellung zum Thema Wankelmotor enthält ein Norton-Motorrad aus dem JPS-Rennstall (John Player Special), das von einem wassergekühlten, 95 PS starken Zweischeiben-Wankelmotor angetrieben wird. Die Norton F1 ist praktisch die Straßenversion des Modells RCW 588, das in der englischen Superbike-Klasse Anfang der 1990er Jahre sehr erfolgreich war.

Adresse

Name Museum AUTOVISION
Strasse, Hausnr. Hauptstraße 154
PLZ 68804
Ort Altlußheim
Land Deutschland
Telefon 0049 (0) 6205-307661
Internet http://www.museum-autovision.de/

zum Seitenanfangzum Seitenanfang